babwear®

1 2 3 4 5 6




Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Das Sortiment der Warnkleidung

 

In welchen Bereichen wird Warnkleidung getragen?

 
Warnkleidung kommt in all jene Bereichen zum Einsatz, in denen eine erhöhte Unfallgefahr und somit auch Gefährdung des Lebens und der Gesundheit der Arbeiter besteht. Sie macht auf die tragenden Personen aufmerksam und weist darauf hin, dass diese zu einem Hindernis werden können. Besonders oft wird Warnkleidung in berufen getragen, die hauptsächlich im Freien arbeiten. Ein gutes Beispiel ist der Straßenbau oder aber auch die Forstwirtschaft.
 

Welche Berufe tragen diese Kleidung?


Verschiedene Berufsgruppen benutzen Warnkleidung. Neben den Arbeitern im Straßenbau sind dies auch viele Mitarbeiter bei der Bahn, der Forstwirtschaft oder aber auch im Flugverkehr. Wer auf einem Flughafen arbeitet und auf dem Flugfeld zu tun hat, muss permanent gut gesehen werden können. Ein Zusammenstoß mit einem Flugzeug kann nämlich verheerende Folgen haben. Zudem ist eine Warnweste inzwischen in jedem Auto Pflicht. Sollte man eine Panne oder einen Unfall haben, muss man diese dann anziehen, wenn man nicht im Auto auf die Polizei warten kann. Sie dient somit als Sicherheit, damit die anderen Autofahrer die Person auf der Fahrbahn besser erkennen können.
 

Freie Farbwahl für die Arbeitskleidung im Handwerk

Auch heute noch sind Blautöne noch immer eine der stärksten Farbvarianten, gefolgt von grau und schwarz in verschiedenen Kombinationen mit hellgrau, bordeaux, braun, anthrazit, rot, marine, kornblau, oder gar orange & sand. Mit den babwear® Kollektionen sind also rote, grüne, schwarze, blaue Arbeitshosen ebenso keine Problem wie Latzhosen in zink, sand, schiefer, beige, grau oder weiß. Bei den Arbeitsjacken und Arbeitswesten erstreckt sich die Farbvielfalt genauso umfänglich, slebst oliv, braun oder Jeans sind kein Problem.

Was gehört alles dazu?


Warnkleidung besteht aus mehreren Teilen und kann beliebig kombiniert werden. Für die kalte Jahreszeit steht wärmende Warnkleidung in Form von Jacken, Mänteln und Thermohosen zur Verfügung. Zudem gibt es Kopfbedeckungen, die ebenfalls mit Warnstreifen und Leuchtfarben versehen ist. Auch Handschuhe können in Warnfarben erworben werden.
Die Sommerbekleidung besteht hingegen aus dünnen Jacken, Hosen in verschiedenen Ausführungen, Shirts und Westen. Je nach Arbeitsplatz und Sicherheitsrisiko sollte entschieden werden, welche Bekleidung nötig und am besten geeignet ist. Denn nicht immer wird eine komplette Ausrüstung benötigt.
 

ein kleiner Überblick zu unserer workwear:

  • Arbeitsmantel bzw. Arbeitskittel, Arbeitsoverall
  • Regenschutzkleidung, Kälteschutzkleidung
  • Arbeitshemd und Arbeitsbekleidung als Poloshirt, T-Shirt von XS-4Xl und 5XL
  • Fleecejacken, Troyer, Softshelljacken und Softshellwesten
  • Arbeitshose, Workerhose in den verschiedensten Farben
  • Arbeitslatzhose auch in Größe 118, 74 oder 75
  • Arbeitsweste für Sommer und Winter auch als Warnweste & Zunftweste
  • Piratenhose, Arbeitsshort, Bermuda - Sie entscheiden welche Länge
  • Zunfthose, Zimmermannshose, Dachdeckerhose von FHB oder Pionier

einige hundert verschiedene Artikel warten in den babwear® Kollektionen auf Sie. Wir statten seit 1998 erfolgreich mit Arbeits- und Berufsbekleidung aus. Profitieren auch Sie von unserer Vielfalt von mehr als 15 verschiedenen Marken.


Die Umrechnung für Berufsbekleidung von unisexgrößen entricht Damengröße, Herrengröße, ...

 

Größe Damengröße Herrengröße umgerechnet
XXS 34 38/40 Größe 00
XS 36 42 Größe 0
S 38/40 44/46 Größe I
M 42/44 48/50 Größe II
L 46/48 52/54 Größe III
XL 50/52 56/58 Größe IV
XXL 54/56 60/62 Größe V

 

...natürlich gilt diese Übersicht nur zur Orientierung. Die genauen Größenwerte und Maße finden Sie im Shopbereich jeweils bei den Artikeln.

 


weitergehende Informationen

zu unseren Kollektionen

für den Workwear Bereich