babwear®

1 2 3 4 5 6




Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Bereich Modellbau

 

Arbeitsbereich Modellbau - Was passiert dort?

Der Modellbau in der Industrie und im Gewerbe beschäftigt sich mit der Erstellung einer Vorlage im Maßstab 1:1 oder größer, die wiederum die Grundlage zur Herstellung einer Negativform für den Metallguss oder Kunststoffspritzguss bildet. Der Modellbau ist in diesem industriellen Bereich dem Formenbau vorgeschaltet. Der technische Modellbauer oder der Modelltischler fertigt in der Regel ein Modell an, das den Materialschwund beim Abkühlen von Metall berücksichtigt sowie die leichte Entnahme des Gussteiles nach der Abkühlung. Aus der Positivvorlage des Modellbauers wird je nach Gussart eine Negativform beispielsweise in Stahl mit den dazugehörigen Gusskanälen erarbeitet oder die Positivform wird verwendet, um im Sandgussverfahren eine Negativform aus Sand herzustellen.

Folgende Marken & Hersteller rund um Arbeitsbekleidung für Handwerk, Industrie & Workfashion finden Sie teilweise seit 1998 in den babwear® Kollektionen: Kübler Berufskleidung, BP - Bierbaum-Proenen, PKA, Pionier  Berufsbekleidung, Abeba, Planam Arbeitsbekleidung, U-Power Arbeitsschuhe, FHB Zunft- und Workwear, Lemaitre Sicherheitsschuhe und einige mehr.



Freie Farbwahl für die Arbeitskleidung im Handwerk

Auch heute noch sind Blautöne noch immer eine der stärksten Farbvarianten, gefolgt von grau und schwarz in verschiedenen Kombinationen mit hellgrau, bordeaux, braun, anthrazit, rot, marine, kornblau, oder gar orange & sand. Mit den babwear® Kollektionen sind also rote, grüne, schwarze, blaue Arbeitshosen ebenso keine Problem wie Latzhosen in zink, sand, schiefer, beige, grau oder weiß. Bei den Arbeitsjacken und Arbeitswesten erstreckt sich die Farbvielfalt genauso umfänglich, slebst oliv, braun oder Jeans sind kein Problem.

Welche Berufe sind dort angesiedelt?

Im industriellen Formenguss sind die Berufe des technischen Modellbauers sowie der des Modelltischlers angesiedelt. Die Berufe besitzen eine Ausbildungsdauer von 3 ½ beziehungsweise3 Jahren. Der Modelltischler kann später einen Meisterbrief erwerben oder sich zum staatlich geprüften Techniker weiter zu bilden. Auch dem technischen Modellbauer steht der Weg zur Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker offen. Zudem kann sich der Modellbauer außer im Bereich Gießerei ebenso in den Fachrichtungen Anschauung sowie Karosserie und Produktion orientieren.

 

Berufsbekleidung im Bereich Modellbau

Die Modellbauer wie die Modelltischler benötigen für ihre Arbeiten Kleidung, die ausreichend Bewegungsspielraum gewährleistet. Da die Arbeiten an Modellen ausschließlich im Innern stattfinden, genügen Bundhosen oder Latzhosen sowie T-Shirt oder Hemd. Gemäß dem Arbeitsschutz besteht hier die Pflicht zum Tragen von Sicherheitsschuhen oder Sicherheitssandalen der Klasse S1.

ein kleiner Überblick zu unserer workwear:

  • Arbeitsmantel bzw. Arbeitskittel, Arbeitsoverall
  • Regenschutzkleidung, Kälteschutzkleidung
  • Arbeitshemd und Arbeitsbekleidung als Poloshirt, T-Shirt von XS-4Xl und 5XL
  • Fleecejacken, Troyer, Softshelljacken und Softshellwesten
  • Arbeitshose, Workerhose in den verschiedensten Farben
  • Arbeitslatzhose auch in Größe 118, 74 oder 75
  • Arbeitsweste für Sommer und Winter auch als Warnweste & Zunftweste
  • Piratenhose, Arbeitsshort, Bermuda - Sie entscheiden welche Länge
  • Zunfthose, Zimmermannshose, Dachdeckerhose von FHB oder Pionier

einige hundert verschiedene Artikel warten in den babwear® Kollektionen auf Sie. Wir statten seit 1998 erfolgreich mit Arbeits- und Berufsbekleidung aus. Profitieren auch Sie von unserer Vielfalt von mehr als 15 verschiedenen Marken.

Die Umrechnung für Berufsbekleidung von unisexgrößen entricht Damengröße, Herrengröße, ...

 

Größe Damengröße Herrengröße umgerechnet
XXS 34 38/40 Größe 00
XS 36 42 Größe 0
S 38/40 44/46 Größe I
M 42/44 48/50 Größe II
L 46/48 52/54 Größe III
XL 50/52 56/58 Größe IV
XXL 54/56 60/62 Größe V

 

...natürlich gilt diese Übersicht nur zur Orientierung. Die genauen Größenwerte und Maße finden Sie im Shopbereich jeweils bei den Artikeln.

 

Räumliche Denken und ein Gefühl für Material

Der Frauenanteil im Beruf des technischen Modellbauers oder des Modelltischlers ist sehr hoch. Die Arbeit mit Formen und Proportionen erfordert ein gutes räumliches Denken und ein Gefühl für die verwendeten Materialien und deren Eigenschaften sowohl während des Modellbaus wie auch in den späteren Arbeitsschritten hin zur Negativform im Metallguss oder der Kunststoffspritztechnik.


weitergehende Informationen

zu unseren Kollektionen

für den Workwear Bereich