babwear®

1 2 3 4 5 6 7 8




Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Die Arbeit als Köchin

 

Was macht eigentlich eine Köchin?

Die Haupttätigkeit einer Köchin besteht darin unterschiedliche Speisen zuzubereiten und anzurichten. Eine Köchin organisiert die Arbeitsabläufe in der Küche, stellt Speisepläne auf, kauft die entsprechenden Zutaten ein und lagert diese fachgerecht.

 

Was sollte man an Vorrausetzungen mit bringen?

Voraussetzungen für einen Beruf als Köchin sind vor allem Interesse an Lebensmitteln und deren Zubereitung und hohe Belastbarkeit. In der Küche geht es oft hektisch zu. Zudem sind Töpfe und Pfannen in Großküchen für Frauen oftmals schwer zu tragen.

 

Ausbildung zur Köchin - wie und wie lange?

Die Ausbildung zur Köchin dauert drei Jahre und erfolgt entweder schulisch oder direkt im Gastgewerbe.

 

Abschlüsse?

Für eine Ausbildung zur Köchin benötigt man mindestens den Hauptschulabschluss. Wenn man die drei Jahre der Ausbildung erfolgreich abschließt ist man eine ausgebildete Köchin.

 

Weiterqualifizierungen?

Natürlich muss nach den drei Jahren noch nicht Schluss sein. Es sind vielfältige Weiterbildungsangebote zum Wahrnehmen möglich. Da wäre zum einen die Möglichkeit Küchenmeister zu werden. Als Meister ist man dann selber in der Lage Nachwuchskräfte auszubilden. Außerdem kann man sich spezialisieren, zum Beispiel auf Beilagen - dann wäre man Entremetier. Wer dann die Küche verlassen möchte kann auch noch Betriebswirt werden und somit Managementaufgaben im Gastgewerbe übernehmen.

 

Kleidung und Zubehör in den versch. Farben

Die Farbvielfalt für den gastronomischen Bereich, sowie Verkaufs- und Servicebereiche ist so umfangreich in den babwear® Kollektionen das wir quasi schon von einer Farbpalette sprechen können. Kaum ein anderer Bereich in der Berufsbekleidung bietet so viele verschiedene Farben für Vorbinder, Schürzen & Co. Es erwarten Sie tolle Trendfarben wierot, pink, himbeer, grün, petrol, beige, brombeer, chocolate, bordeaux, schwarz, verschiedene Grau-Töne und Farbkombinationen - und das alles für Kochjacken!. Etwas klassischer sieht es zumindest fabrlich bei den Kochhosen aus: pepita in schwarz-weiß, blau-weiß, ebenso wie Hahnentritt, verschiedene Karo-Muster, Stresemann, Streifen breit oder schmal, sowie glencheck. Bei den Vorbindern und Schürzen, sowie den Accessiores zur gastronomischen Berufsbekleidung geht es noch viel umfangreicher zu: weiß, pink, koralle, orange, rot, königsblau bzw. royalblau, marine, gärtnergrün (ein mittelgrün), bottle green (ein dunkleres Flaschengrün), toffee, schwarz, gelb, bordeaux, flieder, grau, silber, flieder, sand, beige, petrol, mango, apfelgrün... und das ist noch lange nicht alles - erwarten Sie einfach mehr, mehr auf babwear®.

 

 

Was tragen diese Berufe an Berufsbekleidung und Schuhwerk?

Die typische Arbeitskleidung für Köchinnen sind weiße Mützen, Kochhosen und Kochjacken. Auf babwear® gibt es diese natürlich in  Damengrößen. Die Zeiten in denen wir als Lieferant die Herrengrößen in Damengrößen umrechnen mussten um auch Köchinnen ausstatten zu können, sind gut ein Jahrzehnt vorbei. Damit Damenkochjacke und Damenkochhose auch geschützt sind, werden Kochschürzen / Vorbinder oder gar Latzschürzen getragen. Kopfbedeckung ist in diesem Beruf sehr wichtig - welcher Gast möchte schon das berühmte Haar in der Suppe finden. Vom Kopf zu den Füßen: nicht zu unterschätzen ist der Fußschutz gerade in Großküchen. Prinzipiell ist in allen Bereichen der Einsatz von Berufs- und Sicherheitsschuhen geboten. Nur die küchentauglichen Arbeitsschuhe gewährleisten den Schutz wie er bei der Küchenarbeit von Nöten ist. Rutschsicherheit ist dabei nur ein Faktor.

Ein kleiner Auszug aus dem Sortimenten der babwear® Kollektionen rund Berufs- und Arbeitskleidung für Gastronomie, Koch & Küche, sowie Service, Verkauf & Handel:

  • Kochmütze, Kochhut, -ballon
  • Kochjacke und Fleischerjacke
  • Bäckerhose, Kochhose, Fleischerhose
  • Kochschürze & Vorbinder für Küche & Service
  • Bäckerjacke, Kochhemd bzw. Kochkittel
  • Latzschürze und Überwurfschürze für Service & Küche
  • Bistroschürze bzw. Kellnerschürze mit und ohne Eingriff, Gehschlitz...
  • Kellnerbluse und Kellnerrock
  • Kellnerhemd und Kellnerhose
  • Servicekrawatte, Kellnerfliege oder Tücher
  • Schiffchen aus Stoff oder Papier für Küche und Service
  • Berufsbekleidung wie Poloshirts & T-Shirts

Natürlich gibt es noch viele weitere Artikel, all dass in zahlreichen Farben, verschiedenen Materialien und natürlichen in einem Größenspiegel der so ziemlich alles für Damen und Herren abdeckt.

Ein Überblick zu den Damengrößen, welche in unseren babwear® Kollektionen auftauchen.

 

Damengrößen unisexgrößen
32 XXS
34 XXS
34/36 XS
36 XS
36/38 S
38 S
40 M
42 M
44 L
46 L
48 XL
50 XL
52 XXL
54 XXL
56 XXXL
58 XXXL

...natürlich gilt diese Übersicht nur zur Orientierung für Ihre Berufsbekleidung. Die genauen Größenwerte und Maße unserer Arbeitskleidung finden Sie im Shopbereich jeweils bei den Artikeln.

 

Typische Einsatzbereiche und Arbeitsfelder für Köchinnen

Die typischen Arbeitsfelder sind bei der Köchin natürlich die Küchen. Neben Küchen von Restaurants, Mensen, Kantinen, Hotels, Krankenhäusern und Pflegeheimen sind sie auch für Catering-Firmen tätig. Weitere Einsatzbereiche können große Ausflugs- und Kreuzfahrtsschiffe sein. Auch Fertigprodukte und Tiefkühlspeisen werden von Köchinnen zubereitet.

Folgende Marken & Hersteller rund um Berufsbekleidung für Gastronomie, Service & Küche finden Sie teilweise seit 1998 in den babwear® Kollektionen: Leiber Berufsmoden, BP - Bierbaum-Proenen, Greiff, Hiza, Abeba Berufsschuhe, U-Power Sicherheitsschuhe und einige mehr.


weitergehende Informationen

zu unseren Kollektionen