babwear®

1 2 3 4 5 6 7




Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Berufsbekleidung Friseursalon

 

Arbeitsbereich Friseursalon - Was passiert dort?

 
Der Einsatz von Arbeitskleidung ist hier geboten, denn im Friseursalon dreht sich alles um das Thema Haare. Kunden und Kundinnen bekommen ihr Haar geschnitten, gefärbt oder getönt. Auch das Waschen und Frisieren der Haare gehört zur Aufgabe der im Friseursalon beschäftigten Personen. Diese müssen stets auf dem aktuellen Stand der Haartrends sein und wissen, welche Schnitte, Farben und Styles im Moment angesagt sind. Aber auch kleinere kosmetische Behandlungen werden in vielen Friseursalons durchgeführt. Als Beispiel wäre das Zupfen und Färben der Augenbrauen zu nennen.
Außerdem ist der Friseursalon die erste Anlaufstelle für Menschen, denen ein besonderer Tag im Leben bevorsteht, beispielsweise die Hochzeit oder der Abschlussball. Hier werden sie von professionellen Friseuren frisiert und geschminkt. Und wir liefern seit 1998 die passende Berufsbekleidung für Friseure.
 
 

Welche Berufe sind dort angesiedelt?


In erster Linie arbeiten Friseure und Friseurinnen in einem Friseursalon. Darüber hinaus findet man meist einen Friseurmeister oder eine Friseurmeisterin. Aber auch Kosmetikerinnen arbeiten dort gelegentlich. Schwarze Poloshirts, Shirts aber auch Chasuble, Latzschüren, Kasacks oder Kittel kommen zum Einsatz. Auf Grund des Umganges mit Haarfärbemitteln bietet sich schwarz für die Arbeitsbekleidung der Friseure an.

 

Berufsbekleidung Friseur

 
Die Berufsbekleidung von Friseuren in einem Salon sollte möglichst bequem sein und Bewegungsfreiheit gewähren. Meist werden einheitliche Farben getragen, um ein stimmiges Gesamtbild hervorzurufen. Eine beliebte Kleidungsfarbe bei Friseuren wie bereits erwähnt schwarz. Dabei kann die Arbeitskleidung im Fiseursalon in Form von Kasacks und Kitteln aber auch von Latzschürzen oder Überwurfschürzen bestehen. Aber auch Poloshirta und bequeme Berufshosen sind durchaus ein Thema.  Da Friseure sich viel bewegen und es im Friseursalon mitunter sehr heiß wird, ist ein atmungsaktiver Stoff von Vorteil.
Friseure tragen meist eine Schürze, in deren Taschen und Fächern verschiedene Arbeitsutensilien Platz finden. So sind diese stets griffbereit. Eine Ganzkörperschürze schützt die Berufskleidung vor Schmutz und Haaren. Schürzen sollten kochfest und aus robustem Material sein. Berufsbekleidung von Greiff, Leiber und Hiza hat sich dabei über Jahrzehnte bewährt.
Das lange Stehen wird durch Schuhe mit guter Dämpfung unterstützt. Gute Berufsschuhe sind nicht nur auf Grund der anatomischen Formung des Fußbettes zu bevorzugen. Auch die Rutschsicherheit ist so bestmöglich gewahrt.
 

Ein Überblick zu den Damengrößen, welche in unseren babwear® Kollektionen auftauchen.

 

Damengrößen unisexgrößen
32 XXS
34 XXS
34/36 XS
36 XS
36/38 S
38 S
40 M
42 M
44 L
46 L
48 XL
50 XL
52 XXL
54 XXL
56 XXXL
58 XXXL

...natürlich gilt diese Übersicht nur zur Orientierung für Ihre Berufsbekleidung. Die genauen Größenwerte und Maße unserer Arbeitskleidung finden Sie im Shopbereich jeweils bei den Artikeln.

Frauen ganz vorn

 
In Friseursalons trifft man meist auf weibliche Arbeitskräfte. Jedoch gibt es auch einen Teil männlicher Friseure, die Spaß am Umgang mit Kunden und ihren Frisuren aufweisen. Aus diesem Grunde sind anders als z.B. bei der Handwerkskleidung hier die Damen dominierend - die Berufsbekleidung Friseur ist zu einem erheblichen Teil eine Berufskleidung für Damen.

 

 
 
 

weitergehende Informationen

zu unseren Kollektionen

für Medizin & Pflege