babwear®

1 2 3 4 5 6 7 8




Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Der Bereich Fleischerei

 

Arbeitsbereich Fleischerei - Was passiert dort?

 
Eine Fleischerei ist Betrieb, der Fleisch vom Schlachthof weiter verarbeitet und aus den Fleischstücken, Wurst und Konserven herstellt. In der Fleischerei werden sämtliche Wurstwaren und Fleischwaren, wie Hackfleisch, Schnitzel, Steaks und Braten verkauft. Die Fleischereien bieten zum Teil eine Warmtheke an, die mit Leberkäsesemmeln und Schnitzelsemmeln, oder auch mit Hackfleischbällchen aufwartet. Wurstsorten, wie Salami und Mettwurst, Stadtwurst und Lyoner, oder auch Leberwurst und Blutwurst, zählen zum Standard-Sortiment der Fleischerei.
 
 

Welche Berufe sind dort angesiedelt?


In einer Fleischerei arbeiten gelernte Fleischereifachverkäuferinnen und Fleischer, die den Beruf mit einer dreijährigen Ausbildung erlernt haben. In der Ausbildung wird die Qualität des Fleisches zu erkennen gelernt, die Hygiene- und Sicherheitsvorschriften vermittelt und die Zubereitung von Wurstsalat oder Fleischsalat gelernt. Im Verkauf wird Umgang mit den Aufschnittmaschinen und den Kassen erlernt, Kühltemperaturen und Lagerbedingungen für die Wurstwaren und die Fleischteile müssen genau eingehalten werden. Der Fleischer lernt das Fleisch auszubeinen und zu schneiden, er erfährt welche Gewürze und Zutaten, welche Wurstsorte ergeben und lernt die verschiedenen Fleischstücke zu unterscheiden.
 

Folgende Marken & Hersteller rund um Berufsbekleidung für Gastronomie, Service & Küche finden Sie teilweise seit 1998 in den babwear® Kollektionen: Leiber Berufsmoden, BP - Bierbaum-Proenen, Greiff, Hiza, Abeba Berufsschuhe, U-Power Sicherheitsschuhe und einige mehr.


 
 

Berufsbekleidung im Bereich Fleischerei


Der Fleischer trägt während der Arbeit in Arbeitshose und ein Fleischerjacke, sowie eine Gummilatzschürze, die ihn vor Feuchtigkeit und Blutflecken schützt. Zum Berufs-Outfit des Fleischers gehören auch Gummistiefel mit rutschfester Sohle, die den Arbeitschutzauflagen gerecht werden. Meist werden noch weiße Caps am Fleischerarbeitsplatz getragen. Im Verkauf trägt die Fleischereiverkäuferin Kasacks oder Kittelschürzen, die oft den Firmennamen aufgedruckt, oder bestickt haben. Auch hier im Verkauf werden Sicherheitsschuhe verlangt, um keine Verletzungen durch herabfallende Messer zu erleiden.
 

Ein kleiner Auszug aus dem Sortimenten der babwear® Kollektionen rund Berufs- und Arbeitskleidung für Gastronomie, Koch & Küche, sowie Service, Verkauf & Handel:

  • Kochmütze, Kochhut, -ballon
  • Kochjacke und Fleischerjacke
  • Bäckerhose, Kochhose, Fleischerhose
  • Kochschürze & Vorbinder für Küche & Service
  • Bäckerjacke, Kochhemd bzw. Kochkittel
  • Latzschürze und Überwurfschürze für Service & Küche
  • Bistroschürze bzw. Kellnerschürze mit und ohne Eingriff, Gehschlitz...
  • Kellnerbluse und Kellnerrock
  • Kellnerhemd und Kellnerhose
  • Servicekrawatte, Kellnerfliege oder Tücher
  • Schiffchen aus Stoff oder Papier für Küche und Service
  • Berufsbekleidung wie Poloshirts & T-Shirts

Natürlich gibt es noch viele weitere Artikel, all dass in zahlreichen Farben, verschiedenen Materialien und natürlichen in einem Größenspiegel der so ziemlich alles für Damen und Herren abdeckt.

 

Die Umrechnung für Berufsbekleidung von unisexgrößen entricht Damengröße, Herrengröße, ...

 

Größe Damengröße Herrengröße umgerechnet
XXS 34 38/40 Größe 00
XS 36 42 Größe 0
S 38/40 44/46 Größe I
M 42/44 48/50 Größe II
L 46/48 52/54 Größe III
XL 50/52 56/58 Größe IV
XXL 54/56 60/62 Größe V

 

...natürlich gilt diese Übersicht nur zur Orientierung. Die genauen Größenwerte und Maße finden Sie im Shopbereich jeweils bei den Artikeln.

 

 

Kochbare Berufskleidung ein Muss


In Berufen, wo viele Flecken beim Arbeiten durch Blut oder Fett entstehen, muss eine Berufsbekleidung geordert werden, die gekocht werden kann, damit alle Flecken entfernt werden können.