babwear®

1 2 3 4 5 6 7 8




Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Die Arbeit als Chefkoch

 

Was macht eigentlich ein Chefkoch?

Der Chefkoch ist für das Küchenpersonal und für die Gestaltung der Speisen verantwortlich. Dennoch arbeitet ein Chefkoch ebenfalls in der Küche mit und beteiligt sich an der Speisenzubereitung. Er ist ständig unter großem Leistungs- und Zeitdruck. Speziell in den Stoßzeiten muss ein Chefkoch in der Küche anwesend sein. Dienstzeiten an Sonn- und Feiertagen sowie in den Abendstunden sind daher keine Seltenheit.

 

Was sollte man an Interessen mit bringen?

Die Voraussetzung eines Chefkochs ist das genaue Arbeiten. Speziell auf die Hygiene muss ein Chefkoch besonderen Wert legen. Des Weiteren werden von einem Chefkoch immer wieder neue Speisen kreiert. Daher ist Kreativität eine weitere wichtige Voraussetzung eines Chefkochs.

 

Ausbildung zum Chefkoch - wie und wie lange?

Ursprünglich ist ein Chefkoch ein gelernter Koch. Die Lehre als Koch dauert 3 Jahre.
Durch Weiterbildung und Berufserfahrung kann ein Koch später zum Chefkoch aufsteigen.


Abschlüsse?

Eine abgeschlossene Lehre als Koch ist Voraussetzung eines Chefkochs. Auch muss ein Chefkoch mehrere Jahre Berufserfahrung nachweisen können. Ein Chefkoch trägt oftmals den Titel als Küchenmeister.


Weiterqualifizierungen?

Durch Weiterbildung kann sich ein Chefkoch zum Küchendirektor oder Küchenleiter Weiter qualifizieren.

Folgende Marken & Hersteller rund um Berufsbekleidung für Gastronomie, Service & Küche finden Sie teilweise seit 1998 in den babwear® Kollektionen: Leiber Berufsmoden, BP - Bierbaum-Proenen, Greiff, Hiza, Abeba Berufsschuhe, U-Power Sicherheitsschuhe und einige mehr.

Kleidung und Zubehör in den versch. Farben

Die Farbvielfalt für den gastronomischen Bereich, sowie Verkaufs- und Servicebereiche ist so umfangreich in den babwear® Kollektionen das wir quasi schon von einer Farbpalette sprechen können. Kaum ein anderer Bereich in der Berufsbekleidung bietet so viele verschiedene Farben für Vorbinder, Schürzen & Co. Es erwarten Sie tolle Trendfarben wierot, pink, himbeer, grün, petrol, beige, brombeer, chocolate, bordeaux, schwarz, verschiedene Grau-Töne und Farbkombinationen - und das alles für Kochjacken!. Etwas klassischer sieht es zumindest fabrlich bei den Kochhosen aus: pepita in schwarz-weiß, blau-weiß, ebenso wie Hahnentritt, verschiedene Karo-Muster, Stresemann, Streifen breit oder schmal, sowie glencheck. Bei den Vorbindern und Schürzen, sowie den Accessiores zur gastronomischen Berufsbekleidung geht es noch viel umfangreicher zu: weiß, pink, koralle, orange, rot, königsblau bzw. royalblau, marine, gärtnergrün (ein mittelgrün), bottle green (ein dunkleres Flaschengrün), toffee, schwarz, gelb, bordeaux, flieder, grau, silber, flieder, sand, beige, petrol, mango, apfelgrün... und das ist noch lange nicht alles - erwarten Sie einfach mehr, mehr auf babwear®.

 

 

Was tragen diese Berufe an Kleidung und Schuhwerk?


Für den Chefkoch, aber auch für alle Personen in einer Küche, ist die Kochbekleidung ein muss. Zur Kochbekleidung gehören Kochjacken, Kochhosen und Kochmützen oder Dreieckstuch. Die Kochjacke ist mit praktischen Kugelknöpfen versehen. Auch die Kochmütze oder das Dreieckstuch sind aus hygienischen Gründen unbedingt zu tragen. Damit wird verhindert, dass Haare ins Essen gelangen. Bei einer Tätigkeit in der Küche ist auch das Schuhwerk von besonderer Wichtigkeit. Es sollten Sicherheitsschuhe mit rutschfester Sohle sein. Auch sollte man darauf achten, dass die Arbeitsschuhe auch richtige Kochschuhe mit küchentauglichen Sohlen und entsprechend geschlossenem Aufbau sind. Schließlich sollen die Schuhe auch vor heißem Wasser schützen. Vor 20 Jahren war es ganz klar eine weiße Kochjacke und eine Kochhose in pepita - heute sind die Welt der Berufsbekleidung gerade für Chefköche anders - anders? ja eben bunter, komfortabler, innovativer oder wesentlich moderner. Selbst für die Chefköchin gibt es in den babwear®Kollektionen eine tolle Auswahl an Damen-Kochbekleidung. Lassen Sie sich überraschen.

Ein kleiner Auszug aus dem Sortimenten der babwear® Kollektionen rund Berufs- und Arbeitskleidung für Gastronomie, Koch & Küche, sowie Service, Verkauf & Handel:

  • Kochmütze, Kochhut, -ballon
  • Kochjacke und Fleischerjacke
  • Bäckerhose, Kochhose, Fleischerhose
  • Kochschürze & Vorbinder für Küche & Service
  • Bäckerjacke, Kochhemd bzw. Kochkittel
  • Latzschürze und Überwurfschürze für Service & Küche
  • Bistroschürze bzw. Kellnerschürze mit und ohne Eingriff, Gehschlitz...
  • Kellnerbluse und Kellnerrock
  • Kellnerhemd und Kellnerhose
  • Servicekrawatte, Kellnerfliege oder Tücher
  • Schiffchen aus Stoff oder Papier für Küche und Service
  • Berufsbekleidung wie Poloshirts & T-Shirts

Natürlich gibt es noch viele weitere Artikel, all dass in zahlreichen Farben, verschiedenen Materialien und natürlichen in einem Größenspiegel der so ziemlich alles für Damen und Herren abdeckt.


Die Umrechnung für Berufsbekleidung von unisexgrößen entricht Damengröße, Herrengröße, ...

 

Größe Damengröße Herrengröße umgerechnet
XXS 34 38/40 Größe 00
XS 36 42 Größe 0
S 38/40 44/46 Größe I
M 42/44 48/50 Größe II
L 46/48 52/54 Größe III
XL 50/52 56/58 Größe IV
XXL 54/56 60/62 Größe V

 

...natürlich gilt diese Übersicht nur zur Orientierung. Die genauen Größenwerte und Maße finden Sie im Shopbereich jeweils bei den Artikeln.

 

 

Typische Einsatzbereiche und Arbeitsfelder für Chefköche

Ein Chefkoch ist überwiegend in Krankenhäusern, Heimen oder gehobenen Gastronomiebetrieben tätig. Er ist für den Arbeitsablauf und das Personal in einer Küche verantwortlich.


weitergehende Informationen

zu unseren Kollektionen