babwear®

1 2 3 4 5




Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Die Arbeit als Apotheker

 

Was macht eigentlich ein Apotheker ?

Die Apotheker bzw. die Apothekerinnen versorgen und informieren bzw. beraten die Patienten und Ärzte über Arzneimitteln und deren Wirkungsweise bzw. Zusammensetzung von Arzneimitteln. Gleichzeitig klären sie die Betroffenen über Risiken auf und kontrollieren die Medizinprodukte. Sie üben neben den Ärzten einen Gesundheitsberuf aus, der mit einer besonders großen Verantwortung verbunden ist. Sie sind Experten für Arzneimittel.

Ein kleiner Auszug an verschiedenen Berufen aus Medizin, Pflege und Labor, welche bereits seit 1998 Berufsbekleidung und Schuhe bei uns kaufen:

  • Apotheker & Apothekerin, Arzt & Ärztin
  • Heilpraktiker-in, Kosmetikerin, Laborant-in,
  • labortechnische Assistenten, chemisch/biologisch technische Assistenten
  • medizinisch technische Assistentin, Laborassistenten, Röntgenassistenten
  • medizinische-Fachangestellte, Sprechstundenhilfe, Arzthelferin
  • operationstechnische-Assistenten, Krankenschwester
  • pharmazeutisch kaufmännische & technische Angestellte
  • Tierarzt-Veterinär, veterinärmedizinisch-technische-Assistenten
  • Zahnarzt, Zahnarzthelferin, zahnmedizinische-Fachangestellte
  • Zahntechniker /in - Dentaltechniker / in
  • Altenpflegehelfer, Altenpfleger & Altenpflegerin
  • Ergotherapeut & Ergotherapeutin, sowie Physiotherapeuten
  • Gesundheits- Krankenpfleger und Pflegerin, Pflegeschwester

 

 

Was sollte man an Vorrausetzungen mit bringen ?

Die Voraussetzung für dieses Studium ist das Abitur bzw. die Matura. Vorteilhaft wäre ein Interesse für naturwissenschaftliche Fächer aber auch für Biologie und Chemie.

 

Ausbildung zum Apotheker - wie und wie lange?

Dieser anspruchsvolle Beruf ist mit persönlicher Verantwortung verbunden. Ihr Wirkungsbereich ist nicht nur in Apotheken sondern auch in Krankenhäusern oder in der Forschung und in der Verwaltung. Für die Approbation zum Apotheker ist ein Abschluss in Pharmazie vorgeschrieben.

Abschlüsse ?

Das Studium der Pharmazie umfasst vier Jahre. Des Weiteren benötigt man eine Famulatur von acht Wochen sowie eine praktische Ausbildung die 12 Monate dauert sowie eine pharmazeutische Prüfung. Diese Prüfung ist in drei Prüfungsabschnitten abzulegen.
Die staatliche Zulassung zum Apotheker kann erst danach beantragt werden.


Weiterqualifizierungen ?

Die Dauer einer Weiterbildung an einer anerkannten Weiterbildungsstätte dauert 36 Monate. In der Weiterbildung wird eine Projektarbeit, die ein spezielles Thema beinhaltet, angefertigt.

 

Was tragen diese Berufe an Kleidung und Schuhwerk ?


In den meisten Apotheken ist der sogenannte weiße Kittel bzw. Arbeitsmantel oder Kasacks vorgeschrieben. Empfehlenswert wären auch weiße Schuhe oder Pantoffel die mit einem Fußbett ausgestattet sind.

Folgende Marken & Hersteller rund um Berufsbekleidung für Medizin, Pflege & Labor finden Sie teilweise seit 1998 in den babwear® Kollektionen: BP - Bierbaum-Proenen, Leiber Berufsmoden, Hiza for professional style, Greiff, Abeba Arbeitsschuhe & U-Power Sicherheitsschuhe und einige mehr.

Eine Übersicht der in der Berufsbekleidung üblichen Herrengrößen & den unisexgrößen S,M,L...

 

Herrengrößen normal 42 44 46 48 50 52 54 56 58 60 62 64 66 68 70 72 74
Herrengrößen lang 86 90 94 98 102 106 110 114 118 - - - - - - - -
Herrengrößen kurz - - - 24 25 26 27 28 29 30 31 - - - - - -
Herrengrößen Bauch - - - - - 51 53 55 57 59 61 63 65 67 69 71 73 / 75
unisexgrößen XS XS S S M M L L XL XL XXL XXL XXXL XXXL 4XL 4XL 5XL

 

...natürlich gilt diese Übersicht nur zur Orientierung. Auch bedeutet diese Tabelle keine Umrechnung oder Gleichsetzung der Kurz-, Lang-, Bauch- & unisexgrößen mit den Normalgrößen. Die genauen Größenwerte und Maße für Ihre Arbeitskleidung finden Sie im Shopbereich jeweils bei den Artikeln.

 

Typische Einsatzbereiche und Arbeitsfelder für Apotheker

Ihr Tätigkeitsfeld ist meist eine öffentliche Apotheke. Sie informieren und beraten die Patienten. Ein Krankenhausapotheker ist für die Versorgung der Krankenhauspatienten und mit der Beratung von Ärzten und Pflegepersonal über die richtige Anwendung von Arzneimittel zuständig.


weitergehende Informationen

zu unseren Kollektionen

für Medizin & Pflege